Startseite > Chefökonom > Wochenausblick – Die EZB zieht den Zins noch mal an

Wochenausblick – Die EZB zieht den Zins noch mal an

1. Juni 2007

Das Wichtigste der Woche: Zinsentscheidungen der EZB und der Bank of England, und die Handelsbilanz der USA

 

 
Am Mittwoch (6. Juni) wird die EZB über den künftigen Leitzins in der Euro-Zone beschließen. Alle erwarten, dass sie nach einigen Monaten Ruhe erneut die Zinsen anheben wird, und zwar um 25 Basispunkte auf dann 4,0 Prozent. Die Wirtschaft in der Euro-Zone läuft rund und die Geldmenge wächst mehr als den Währungshütern lieb sein kann.
 
Am darauf folgenden Tag ist die britische Notenbank dran. Sie dürfte ihre Zinsen wohl beibehalten, die mit 5,5 Prozent auch deutlich höher liegen. Auch in Australien und Neuseeland tagen übrigens die Notenbanker.
 
Am Freitag werden die Zahlen zur Handelsbilanz aus den USA mit Spannung erwartet, sind sie doch interessant für die weitere Zukunft des Dollar.
 
 
About these ads
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 116 Followern an