Startseite > Chefökonom > Konjunkturausblick – Zur Zinssenkung erpresst

Konjunkturausblick – Zur Zinssenkung erpresst

9. Dezember 2007

Am Dienstag senkt die Fed die Zinsen ein weiteres Mal. Und das, obwohl die US-Inflation steigt, wie sich am Freitag zeigen wird.

*

Wahrscheinlich senkt die Fed ihren Leitzins um 25 Basispunkte. Es könnten aber auch 50 sein, glauben einige Beobachter. Und das, obwohl die Entscheidung für eine Zinssenkung im obersten Fed-Gremium bereits vergangenes Mal denkbar knapp ausgefallen ist. Gerne tun es Bernanke und Co. bestimmt nicht, aber für die zu erwartenden Börsenturbulenzen, wenn sie es nicht tun, möchte keiner von ihnen die Verantwortung übernehmen.
 
Der ZEW-Konjunkturindikator wird am gleichen Tag bekannt gegeben.   
 
Am Freitag wird die Inflationsrate in den USA wohl auf über 4 Prozent steigen. Bereits am Donnerstag werden in den USA Erzeugerpreise bekannt gegeben. Die Gesamtrate dürfte bei über 6 Prozent liegen, die Kernrate allerdings deutlich darunter. Und auf die kommt es an.
 
Mehr Daten zu Inflation und Notenbanken hier
About these ads
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 119 Followern an