Startseite > Chefökonom > Service für Schuldenverängstigte

Service für Schuldenverängstigte

12. Januar 2010

Die Angst vor den Staatsschulden geht um, und irgendwie scheint sie überall zu lauern. Wie hoch die Verschuldung weltweit wirklich ist, haben wir gerade mal zusammen gestellt – und unsere Multimedia-Bastler haben daraus eine, wie sagt man doch, interaktive Grafik erstellt. Daraus lässt sich zweierlei auf einen Blick ablesen: wie hoch ist das Schuldenniveau – und wie stark ist es seit 2007 gestiegen? Kleiner Service: hier.

 

Ein Ergebnis: die Deutschen müssten eigentlich zu denen zählen, die noch am gelassensten bleiben können. Der Anstieg der Schuldenquote ist mit rund acht Punkten bislang relativ mickrig – gegenüber den Ergebnissen für Länder wie Irland (plus 40 Prozentpunkte!), Großbritannien (knapp 25) und den USA (fast 23). Die Amerikaner haben nach dem drastischen Anstieg der vergangenen beiden Jahre mittlerweile einen höheren Staatsschuldenstand als die Deutschen – wer hätte das vor zwei Jahren gedacht?

About these ads
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 118 Followern an