Startseite > Konjunkturforum > November-Umfrage im Konjunkturschattenrat – alle Ergebnisse

November-Umfrage im Konjunkturschattenrat – alle Ergebnisse

22. November 2010

Hier sind die Ergebnisse der November-Auswertung unserer Umfrage unter den besten deutschen Konjunkturchefs und Chefökonomen.

1. Mit welcher BIP-Entwicklung in Deutschland rechnen Sie… (Veränderung gg Vorquartal in %)
… im vierten Quartal 2010? 0,5
… im ersten Quartal 2011? 0,3
2. Wie hoch schätzen Sie für China das Risiko eines dauerhafteren Inflationsschubs für 2010/11 ein? (0-100%) 41,4
3. Wann rechnen Sie in den Euro-Krisenländern mit einer spürbaren konjunkturellen Erholung (Wachstum annualisiert bei mindestens zwei Prozent)? 
Griechenland
a) Noch vor Ende 2010 0
b) Im ersten Halbjahr 2011 0
c) Im zweiten Halbjahr 2011 17,65
d) Erst 2012 41,18
e) Nicht absehbar 41,18
Portugal
a) Noch vor Ende 2010 0
b) Im ersten Halbjahr 2011 5,9
c) Im zweiten Halbjahr 2011 11,76
d) Erst 2012 41,18
e) Nicht absehbar 41,18
Irland
a) Noch vor Ende 2010 0
b) Im ersten Halbjahr 2011 0
c) Im zweiten Halbjahr 2011 23,53
d) Erst 2012 35,29
e) Nicht absehbar 41,18
Spanien
a) Noch vor Ende 2010 0
b) Im ersten Halbjahr 2011 11,76
c) Im zweiten Halbjahr 2011 23,53
d) Erst 2012 35,29
e) Nicht absehbar 29,41
4. Drohen die jüngsten Entwicklungen (gestiegene Risikospreads und Streit um EU-Hilfen) zu einem erneuten Rückschlag für die irische Konjunktur zu führen?
ja 66,6
nein 33,3
5. Hat die Bundesregierung zur jüngsten Zuspitzung der Krise um die Peripherieländer beigetragen, indem sie Vorstellungen für eine künftige Gläubigerhaftung eingebracht hat?
ja 37,5
ja, aber nur sehr bedingt 43,75
nein 18,75
6. Nach den jüngsten Fed-Beschlüssen zum Ankauf von Staatsanleihen kam die Befürchtung auf, dies werde die US-Währung stark schwächen. Wie hoch schätzen Sie die Wahrscheinlichkeit ein, dass der Dollar in den nächsten Monaten infolge der Fed-Politik beschleunigt abstürzt? (0-100%) 39,6
7. Wie hoch ist das Risiko, dass der Euro (etwa durch ein mögliches Anhalten der Spannungen um die Peripherieländer) in den nächsten Monaten stark abstürzt (deutlich unter 1,20 $)? (0-100%) 19,3
8. Wann sollte die EZB ihren Leitzins wieder erhöhen?
a) bis Ende 2010 18,75
b) in der ersten Hälfte 2011 12,5
c) in der zweiten Hälfte 2011 56,25
d) später 12,5
9. Wie ist Ihre aktuelle Prognose für das Wirtschaftswachstum in Deutschland (nicht kalenderbereinigt)?
2010 3,6
2011 2,2
2012 1,8
About these ads
Schlagworte:
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 118 Followern an

%d Bloggern gefällt das: