Startseite > Chefökonom > Davos 2011 – Oli meets Davos

Davos 2011 – Oli meets Davos

28. Januar 2011

Wenn man in Davos ein paar Tage schon durch die elitären Menschenmengen gelaufen ist, reagiert man irgendwann vergleichsweise gleichmütig, wenn man mal wieder von einer kleinen hektischen Meute umgerannt wird, die hinter dem, sagen wir, britischen Premier David Cameron herhetzt. Oder wenn Bill Clinton an einem vorbei kommt und (natürlich) grüßt. Da muss schon jemand Besonderes kommen. Sagen wir: Oli Kahn.

Der ist tatsächlich hier, eben gekommen – und für einen kleinen Plausch offen, klar. Warum er da sei, frag ich – und bin irgendwie beeindruckt, dass der ja wirklich nicht nur so aussieht wie im Fernsehen, sondern auch genauso spricht, wie er nachgemacht wird. Naja, er sei halt da auf so einem Forum hier, wo es um Sport gehe und um Kommerz und so. Aja, sag ich. Und was denn so seine These dazu sei (was zugegebener Weise eine ziemlich blöde Kolumnistenfrage ist). Naja, er habe ja nun schon zwanzig Jahre im Sport zu tun, so als Profi, und da habe man schon einiges zu sagen. Achso, ja. Ich hake nach, ob er denn jetzt eher für mehr Kommerz sei oder dagegen (noch blödere Frage). Naja, das könne man so halt nicht sagen. Da gebe es schon gute und schlechte Sachen und so. Ok, so eine These reift halt manchmal auch eine Weile.

Besser noch schnell das Thema wechseln. Ob er gleich zu Frau Merkel gehe, frage ich. Ja, das werde er sich jetzt schon mal angucken. Und: Das sei ja schon sehr schön hier, wie man sich einfach mal alles anhören könne. Ja, finde ich auch, sag ich. Das sei allerdings auch sehr verwirrend, so viele Veranstaltungen und Leute. Ja. Wie in seinem MBA-Studium, da stehe man auch erstmal vor der Wahl zwischen sehr vielen Veranstaltungen.  

PS: Wie er es bei Frau Merkel fand, konnte ich ihn eben nicht mehr fragen. wenn ich ihn wieder treffe, frage ich und reiche die Antwort natürlich nach.

About these ads
Schlagworte: ,
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 117 Followern an