Archive

Archive for the ‘Exklusiv’ Category

Wirtschaftsdienst exklusiv – Bargeld abschaffen?

8. August 2015 Kommentare aus

Die digitale Wirtschaft hat es den Verbrauchern ermöglicht, ganz unterschiedliche Bezahlsysteme zu nutzen. Bargeld wirkt da eher wie ein Anachronismus  – und sollte nach Auffassung einiger Wissenschaftler abgeschafft werden. Warum das falsch wäre, erklären Ökonomen im aktuellen Zeitgespräch.

Weiterlesen…

Peer Vries: Ursprünge des modernen Wirtschaftswachstums – England, China und die Welt in der Frühen Neuzeit

VriesÜberfluss und Luxus auf der einen Seite, nicht einmal ausreichend zu essen auf der anderen – die Frage, warum unsere Welt so gespalten ist in Reich und Arm, bleibt mysteriös. Wissenschaftler suchten und suchen immer wieder nach Erklärungen, in der Vergangenheit etwa Adam Smith, Karl Marx und Max Weber, in der Gegenwart zuletzt Daron Acemoglu und James A. Robinson in ihrem stark diskutierten Werk Warum Nationen scheitern. Peer Vries, einer der zu diesem Thema arbeitenden Wirtschaftshistoriker, gibt einen hervorragenden Überblick über den aktuellen Stand der Forschung. Weiterlesen…

Wirtschaftsdienst exklusiv – Infrastruktur finanzieren!

13. Juli 2015 Kommentare aus

In die öffentliche Infrastruktur in Deutschland muss dringend investiert werden. Darüber sind sich alle einig. Vor allem in den Kommunen hat sich ein gigantischer Investitionsstau gebildet. Wie sollen aber die Investitionen finanziert werden? Sind Öffentlich-Private-Partnerschaften (ÖPP) die rettende Lösung? Welche anderen Maßnahmen sind sinnvoll? Was kann der Bund für die Kommunen tun? Darüber diskutieren renommierte Ökonomen im aktuellen Zeitgespräch.

Weiterlesen…

Wirtschaftsdienst exklusiv – Deutsche Einheit – eine Erfolgsgeschichte?

12. Juni 2015 Kommentare aus

Die deutsche Einheit vollzog sich in mehreren Schritten – entscheidend war die Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion zwischen BRD und DDR am 1. Juli 1990. Dieses Datum nimmt der Wirtschaftsdienst in seiner aktuellen Ausgabe zum Anlass zu fragen: „25 Jahre Deutsche Einheit – eine Erfolgsgeschichte?“ Renommierte Experten für den Strukturwandel haben sich mit dieser Frage auseinandergesetzt.

Weiterlesen…

Jean Drèze und Amartya Sen: Indien – Ein Land und seine Widersprüche

25. Mai 2015 Kommentare aus

IndienIndien ist ein Phänomen. Nirgends auf der Welt finden sich extremere Unterschiede zwischen oben und unten, zwischen unfassbarem Reichtum und bitterer Armut. Das Buch zeigt die Ursachen auf und macht Lösungsvorschläge.  Im Land des „Ja, aber“ läuft vieles schief: Indien ist demokratisch, aber die Politiker sind der Wirtschaft und nicht der Bevölkerung verpflichtet. Korruption wird einerseits gesetzlich bekämpft, andererseits wird aber die Beamtenimmunität gestärkt. Der leise Optimismus der Autoren mag angebracht sein, aber der Weg, den sie beschreiben, ist unzweifelhaft steinig, solange die Öffentlichkeit nicht bereit ist, sich mit dem Elend der unteren Bevölkerungsschichten auseinanderzusetzen. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die mehr über die sozialen, wirtschaftlichen und politischen Strukturen und Dynamiken Indiens erfahren möchten. go to abstract

Über die Autoren
Jean Drèze ist Indienexperte und Gastprofessor an der Universität von Allahabad. Nobelpreisträger Amartya Sen ist Professor für Philosophie und Ökonomie an der Harvard-Universität und einer der einflussreichsten Wirtschaftsethiker der Gegenwart.

Wirtschaftsdienst exklusiv – Die Zukunft des Welthandels

11. Mai 2015 Kommentare aus

Die aktuellen Debatten über den innerhalb der Europäischen Währungsunion problematischen Exportüberschuss Deutschlands und die Verhandlungen über das Handelsabkommen zwischen den USA und der EU, TTIP, spielen sich vor dem Hintergrund einer rasanten globalen Handelsentwicklung ab. Was sagen die Daten zur Handelsentwicklung? Wer sind die Global Player? Wie hat sich die internationale Handelsordnung verändert und was ist für die Zukunft zu erwarten oder zu wünschen? Über diese Fragen diskutierten renommierte Wissenschaftler im aktuellen Zeitgespräch.

Weiterlesen…

Wirtschaftsdienst exklusiv – Austeritätspolitik erfolgreich?

15. April 2015 Kommentare aus

Nach den griechischen Wahlen Anfang des Jahres flammte die Diskussion über die „richtige“ Politik zur Rettung überschuldeter Eurostaaten wieder auf. Nützt eine harte Haushaltskonsolidierung (Austeritätspolitik)? In welchen Ländern wurde diese Politik überhaupt angewandt? Gibt es aussichtsreichere Alternativen? Sollte Griechenland aus der Europäischen Währungsunion (EWU) austreten? Über diese Fragen diskutierten renommierte Wissenschaftler im aktuellen Zeitgespräch.

Weiterlesen…

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 125 Followern an