Wirtschaftsdienst exklusiv – Auf dem Prüfstand: Die Argumentation gegen die EZB-Staatsanleihenkäufe

12. März 2015 Kommentare aus

Am 22. Januar 2015 hat die Europäische Zentralbank mehrheitlich ein Programm zum erweiterten Ankauf von Staatsanleihen beschlossen, dem der Bundesbankpräsident Jens Weidmann nicht zustimmte. Die Maßnahme wird in Wissenschaft und Öffentlichkeit heftig und mit unterschiedlichen Argumenten kritisiert (siehe z.B. die Debatte im Blog Wirtschaftliche Freiheit u.a. die Beiträge von Martin Hellwig, Ottmar Issing und Olaf Sievert).

Weiterlesen…

Konjunktursignale der nächsten Tage

8. März 2015 Kommentare aus

Am Montag wird die Sentix-Umfrage Auskunft darüber geben, wie die Finanzmarktanalysten die jüngsten EZB-Beschlüsse bewerten. Nicht nur in Euroland, auch in China ist die Inflation drastisch zurückgegangen, doch der Februarwert, der am Dienstag veröffentlicht wird, dürfte ein kleine Gegenbewegung bringen. Später in der Woche, am Donnerstag, werden die US-Einzelhandelsumsätze publiziert.

Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der kommenden Tage lesen Sie hier: 2015-03-06 Wochenvorschau Weiterlesen…

Mark Blyth: Austerity – The History of a Dangerous Idea

4. März 2015 Kommentare aus

AusterityIf you think austerity measures will clean up the mess that stumbling banks left behind, Brown University professor Mark Blyth is out to change your mind. He presents the logic behind using austerity as a tool for lowering debt and recharging economies, and then blows that logic out of the water with effective arguments and historical facts. Though his argument is accessible to lay readers, he provides enough technical information to engage experts. But whether he sways you to his side or not, his quirky, witty writing style – which makes this intrinsically dry subject matter engaging – will draw you in. While always politically neutral, getAbstract recommends Blyth’s book to economists, investors, policy makers and those interested in global economics.

zum Beitrag

Über den Autor
Mark Blyth is a professor of international political economy at Brown University and the author of the book “Great Transformations: Economic Ideas and Institutional Change”.

David Milleker: Sind die Inflationsziele der Zentralbanken in ihrer heutigen Form noch zeitgemäß?

In den letzten Jahren ist Geldpolitik nicht gerade einfacher geworden. Nullzinsschranke und unorthodoxe Maßnahmen sind da nur eine Seite. Auf der anderen Seite sind die Volkswirtschaften heute international vernetzter und damit auch offener für Einflüsse von außen als früher. Weiterlesen…

Konjunktursignale der nächsten Tage

1. März 2015 Kommentare aus

Es ist soweit: Am Donnerstag startet die Europäische Zentralbank das Staatsanleiheaufkaufprogramm. Gleichzeitig wird sie ihre Prognosen anpassen. Am Freitag kommen Produktionsdaten aus Deutschland und der Arbeitsmarktbericht aus den USA.

Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der kommenden Tage lesen Sie hier: 2015-02-27 Wochenvorschau Weiterlesen…

Preisträger Mark Blyth über Austerität und Krisen

25. Februar 2015 1 Kommentar

Der schottische Ökonom Mark Blyth hat am Montag den erstmals vergebenen Hans-Matthöfer-Preis für Wirtschaftspolitik verliehen bekommen – ein Preis, mit dem neues ökonomisches Denken jenseits alter Muster gewürdigt werden soll. Hier sind die Gedanken, die Mark Blyth bei der Verleihung geteilt hat. Weiterlesen…

Konjunktursignale der nächsten Tage

20. Februar 2015 Kommentare aus

Bevor am Dienstag die Fed-Chefin Janet Yellen vor dem Bankenausschuss des Senats Rede und Antwort steht wird am Montag das ifo Geschäftsklima veröffentlicht; die aufwärtsgerichtete Entwicklung sollte sich fortsetzen. Zum Wochenschluss werden die Verbraucherpreise (einschließlich HVPI) für Deutschland bekanntgegeben. Wieder anziehende Haushaltsenergie- und Kraftstoffpreise sowie die Preise für Pauschalreisen werden für einen Rückpralleffekt auf den scharfen Januarrückgang sorgen.

Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der kommenden Tage lesen Sie hier: 2015-02-20 Wochenvorschau Weiterlesen…

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 123 Followern an