Archiv

Posts Tagged ‘Ursachen des Aufschwungs’

Trügerische Ruhe in der Eurozone

11. Juni 2007 Kommentare aus

Mit meiner früheren Kollegin Daniela Schwarzer zusammen argumentiere ich in der heutigen FTD, dass der aktuelle Aufschwung die wirtschaftlichen Ungleichgewichte in Europa überdeckt, und dass die Finanzpolitik sich jetzt auf den nächsten Abschwung vorbereiten sollte. 

Weiterlesen…

Wochenausblick – Neuer Stoff für Inflationstheorien?

8. Juni 2007 Kommentare aus

Das Wichtigste der Woche: Die Industrieproduktion in der Euro-Zone, die Einzelhandelsumsätze der USA und die US-Verbraucherpreise

 

Weiterlesen…

Der Konjunktur-Bubble

8. Juni 2007 Kommentare aus

Das Produktivitätswachstum lahmt. Daher dürfte der Aufschwung in Deutschland nicht nachhaltig sein.

Wenn Sie eine Katze aus einem Hochhaus werfen, wird die Wucht des Aufpralls sie vom Asphalt abprallen lassen. Das wird sie lebendig wirken lassen, tot aber ist das arme Tier dennoch. Im Englischen ist dieses Phänomen als “dead cat bounce” bekannt. Weiterlesen…

Wochenausblick – Die EZB zieht den Zins noch mal an

1. Juni 2007 Kommentare aus

Das Wichtigste der Woche: Zinsentscheidungen der EZB und der Bank of England, und die Handelsbilanz der USA

 

Weiterlesen…

Die Kolumne – Wo der Aufschwung herkommt

31. Mai 2007 Kommentare aus

Die Fehlprognosen zur deutschen Wirtschaftsentwicklung spiegeln den desaströsen Zustand der Expertendiagnosen. Zeit für einen Paradigmenwechsel.

 

Weiterlesen…

Wochenvorschau – Blick auf den US-Arbeitsmarkt

25. Mai 2007 Kommentare aus

Das Wichtigste der Woche: US-Hauspreise; US-Arbeitsmarktzahlen; Deutsche Inflation; Deutsche Arbeitsmarktzahlen

Weiterlesen…

Die Kolumne – Aufschwung aus dem Zauberkasten

24. Mai 2007 Kommentare aus

Nach knapp zwei Jahren Boom kursieren in Deutschland die wildesten Theorien darüber, warum der fest eingeplante Absturz doch ausgeblieben ist. Eine eher peinliche Suche nach Ausreden – Teil 1

Weiterlesen…

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 119 Followern an