Startseite > Chefökonom > Wohin steuert die Weltbank?

Wohin steuert die Weltbank?

31. Mai 2007

Mit der Entscheidung, dass Robert Zoellick künftig die Weltbank leiten soll, ist die Führungsfrage um die Organisation erste einmal gelöst. Die spannende Frage ist nun allerdings, ob es Zoellick tatsächlich gelingt, der angeschlagenen Institution wieder Selbstbewusstsein zu geben, sodass sie ihren Platz in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit findet. Wie Ken Rogoff, ehemaliger Chefökonom des Internationalen Währungsfonds, die Chancen Zoellicks einschätzt, lesen Sie in einem Gastbeitrag für die Financial Times Deutschland hier.

Von Sebastian Dullien

%d Bloggern gefällt das: