Startseite > Chefökonom > Ein bisschen was zum Lesen

Ein bisschen was zum Lesen

8. November 2007

Kleiner WirtschaftsWunder-Service: hier ist das komplette Gutachten des Sachverständigenrats. Nach Auskunft von Bert Rürup, dem Chefsachverständigen, hat das Werk diesmal übrigens nur deshalb wieder mehr Seiten als beim letzten Mal, weil die Finanzkrise dazwischen kam und ausführlich behandelt werden musste. Sonst wären es weniger als 400 Seiten gewesen – was in jedem Fall einer enormen Verschlankung gegenüber den unfassbaren 800-Seiten-Brocken der Jahre 2003 und 2004 entspricht. Dafür gibt es im Frühjahr jetzt eben Expertisen zu Sonderthemen wie den Staatsfinanzen. Was die Sache ebenfalls einfacher vermittelbar macht.

%d Bloggern gefällt das: