Startseite > Lehrmeister > Neu im WirtschaftsWunder: Bücher in Kürze

Neu im WirtschaftsWunder: Bücher in Kürze

28. November 2007

Was war der Kontext, in dem Adam Smith sein legendäres Werk über den Wohlstand der Nationen geschrieben hat? Wann erschien Ludwig Erhards Wohlstand für Alle? Wie kam David Ricardo dazu, sich darüber Gedanken zu machen, ob sich Handel für alle auszahlt? Und wie sehen große Ökonomen von heute die Globalisierung? Auf diese und manche anderen Fragen finden Sie ab jetzt jederzeit abrufbar Antwort im WirtschaftsWunder – in der Lehrmeister-Rubrik.

*

Zusammen mit getAbstract stellen wir die Kurzzusammenfassungen für ein Dutzend großer Klassikerwerke der Ökonomie bereit, jeweils mit ausführlicheren Beschreibungen zum Autor. Und bieten Interessierten an, die ausführlichen und detaillierteren Zusammenfassungen im Paket zu bestellen. Das gilt für die Klassiker, ebenso wie für die moderneren Werke zur Globalisierung, die ab jetzt ebenfalls in Kurzfassung im WirtschaftsWunder abrufbar sind.

Jeden Monat stellen wir künftig zudem ein neueres Buch aus der Welt der Ökonomie vor – für einen Monat frei zugänglich in der ausführlichen Zusammenfassung von getAbstract. Zum Start (eher zufällig) das Buch einer herben Kritikerin der Globalisierung: Naomi Klein.

Wie das in Blogs so üblich ist, stehen auch die Bücher und Klassiker zur Kommentierung und zur Kritik frei – und zum Austausch über die Erkenntnisse.

%d Bloggern gefällt das: