Startseite > Out of Wirtschaftsdienst > Wirtschaftsdienst exklusiv – Warum der deutsche Anleger anders ist

Wirtschaftsdienst exklusiv – Warum der deutsche Anleger anders ist

14. Mai 2013

Haben die konservativ orientierten deutschen Anleger am Ende gut getan, sich gar nicht erst für riskantere Finanzgeschäfte zu interessieren? Oder könnte es doch ein bisschen mehr Risikofreude sein? Der Frage geht der Soziologe Rolf von Lüde in einem Beitrag für das neue Heft des Wirtschaftsdiensts nach. Wie immer exklusiv vorab im WirtschaftsWunder: WDMai2013vonLüde.

Advertisements