Startseite > Chefökonom, Lehrmeister > Michael Lewis: Aus der Welt – Grenzen der Entscheidung oder Eine Freundschaft, die unser Denken verändert hat

Michael Lewis: Aus der Welt – Grenzen der Entscheidung oder Eine Freundschaft, die unser Denken verändert hat

3. Juni 2018

Was habe ich mir nur dabei gedacht? Der Psychologe Daniel Kahneman hat sich diese einfache Frage zur Lebensaufgabe gemacht“, sagte Präsident Barack Obama 2013, als er Kahneman die Presidential Medal of  Freedom verlieh. Die Antwort auf die genannte Frage lautet oft: Nicht viel. Denn wenn wir denken, denken wir allzu oft in Abkürzungen, vereinfachen komplexe Probleme, assoziieren willkürlich und lassen uns von Vorurteilen täuschen, so die Erkenntnisse von Kahneman und seinem Kollegen Amos Tversky.

Die Geschichte der einzigartigen Partnerschaft dieser beiden Psychologen ist mehr als ein Abriss über die Anfänge der Verhaltensökonomie. „Die besondere leidenschaftliche Beziehung zwischen ihnen“, so Michael Lewis, „war eine Liebesgeschichte ohne den Sex. Ihre Kinder waren Ideen.“ Der Beststellerautor hat alles hineingepackt, was ein filmreifes Drama zum Erfolg braucht: Krieg und Frieden, Ekstase und Enttäuschung, Neid und Verrat. getAbstract empfiehlt die spannende Lektüre allen, die nicht von der Eingangsfrage lassen können: Was haben wir uns nur dabei gedacht? go to abstract

____________
Über den Autor
Michael Lewis ist ehemaliger Investmentbanker, Wirtschaftsjournalist und Autor mehrerer Bestseller über die Abgründe der Finanzindustrie, darunter Flash Boys und The Big Short.

%d Bloggern gefällt das: