Startseite > Chefökonom > Mariana Mazzucato: Wie kommt der Wert in die Welt? Von Schöpfern und Abschöpfern

Mariana Mazzucato: Wie kommt der Wert in die Welt? Von Schöpfern und Abschöpfern

Silicon-Valley-Unternehmen als parasitäre Wertabschöpfer, der öffentliche Dienst als produktiver Wertschöpfer? Was Mariana Mazzucato vorträgt, ist durchaus provokant. Man muss nicht alle ihre Überzeugungen teilen, schließlich gibt es genügend Beispiele fehlgeleiteter staatlicher Gelder. Auch ist angesichts des Buchumfangs Durchhaltevermögen gefragt. Doch Mazzucato öffnet den Blick für viele Probleme unseres Wirtschaftssystems und bietet eine neue Perspektive auf das Thema Wertschöpfung. Sehr lesenswert für alle an Ökonomie Interessierten. getabstract

Über die Autorin:
Mariana Mazzucato ist Professorin für Innovationsökonomie und Public Value am University College London und berät Politiker in aller Welt zu Fragen des nachhaltigen Wachstums. 2014 erschien ihr viel beachtetes Buch Das Kapital des Staates.

  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: