Archive

Autor-Archiv

Thomas Fricke: Kohls Vermächtnis – Falsche Lehren aus Einheit und Euro

Helmut Kohl hat Wiedervereinigung und Euro erfolgreich durchgezogen – so wie er das für richtig hielt. Ob das so gut und richtig war, ist eine andere Frage. Höchste Zeit für ein geprüftes Gütesiegel über historische Verdienste.

Weiterlesen …

Konjunktursignale der nächsten Tage

Neues Allzeithoch oder nicht? Diese Frage wird am Montag mit der Veröffentlichung des ifo Geschäftsklimas beantwortet. Auch wenn viele weitere interessante Indikatoren in dieser Woche gemeldet werden, muss man sich dennoch für die nächsten Höhepunkte bis Freitag gedulden: Dann werden in China der neue Einkaufsmanagerindex und in Euroland die Inflationsdaten für Juni publiziert. Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der kommenden Tage lesen Sie hier: 2017-06-23 Wochenvorschau Weiterlesen …

Fabian Fritzsche: Boom! Welcher Boom?

Zumindest in den etablierten Medien und bei den meisten Volkswirten gibt es keine Zweifel, dass sich die deutsche Wirtschaft in den letzten Jahren recht positiv entwickelt hat. Seit Q2 2009 wächst das reale BIP nahezu ohne Unterbrechung, lediglich in drei der 32 Quartale seitdem gab es eine sinkende Wirtschaftsleistung. Ein solcher lang anhaltender Aufschwung scheint nun allerdings einigen Beobachtern geradezu Angst zu machen. Da ist nun in jüngster Zeit immer öfter von einem gefährlichen Boom, von Überhitzung und einem dadurch drohenden Crash die Rede.
Weiterlesen …

Thomas Fricke: Streit der Ökonomen – Deutschland allein zu Haus

In keinem nicht nordkoreanischen Land der Welt wehrt sich das Ökonomie- Establishment so bitterlich dagegen, alte Dogmen abzulegen wie in Deutschland. Eine Schrulligkeit, die teuer zu enden droht.

Weiterlesen …

Konjunktursignale der nächsten Tage

Diese Wochen stehen Stimmungsindikatoren aus dem Euroraum im Vordergrund. Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der kommenden Tage lesen Sie hier: 2017-06-16 Wochenvorschau Weiterlesen …

Thomas Fricke: Wahlkampf – Warum Steuergeschenke meist danebengehen

10. Juni 2017 Kommentare aus

Steuern senken – das klingt toll, wird im Wahlkampf immer wieder gerne versprochen und danach trotzdem selten umgesetzt. Und wenn doch, dann ging es bisher eher schief. Zeit für den Abschied vom Christian-Lindner-Ponyhof.

Weiterlesen …

Wirtschaftsdienst exklusiv – Hartz IV: Vorbild für die EWU?

10. Juni 2017 Kommentare aus

Die Hartz-IV-Reformen werden immer wieder als deutsches Erfolgsmodell zur Senkung der Arbeitslosigkeit angeführt. Ist es daher sinnvoll, anderen Ländern der Währungsunion zu empfehlen, ähnliche Reformen durchzuführen? Peter Bofinger, Mitglied des Sachverständigenrates für Wirtschaft, verneint das in der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsdienst entschieden, da der Rückgang der Arbeitslosigkeit seit Mitte der 2000er Jahre in Deutschland weniger auf die Hartz-Reformen, sondern vielmehr auf die weitgehend überwundene Transformation nach der Wiedervereinigung zurückzuführen sei.

Weiterlesen …