Archive

Archive for the ‘Lehrmeister’ Category

Paul Mason: Postkapitalismus – Grundrisse einer kommenden Ökonomie

24. Juli 2016 Kommentare aus

Die Weltwirtschaft kommt seit der jüngsten globalen Finanzkrise nicht mehr in Fahrt. Entwickelte Länder stöhnen unter der Schuldenlast, bedeutende Schwellenländer sind als Wachstumstreiber eingebrochen und viele Drittweltländer befinden sich in der Geiselhaft internationaler Rohstoffbörsen. Hinzu kommt, dass sich die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter öffnet. Warum werden die Volkswirtschaften der Krise nicht Herr?

Weiterlesen …

Brendan Simms und Benjamin Zeeb: Europa am Abgrund – Plädoyer für die Vereinigten Staaten von Europa

Währungskrise und Staatsschuldenkrise, stagnierende Wirtschaft und hohe Arbeitslosigkeit, Flüchtlingszustrom und russische Aggression – die Europäische Union befindet sich in einer multiplen Krise. Brendan Simms und Benjamin Zeeb illustrieren knapp und verständlich, wie all diese Probleme zusammenhängen und wie sie das geeinte Europa in seiner aktuellen Konstruktion an den Abgrund drängen.

Weiterlesen …

John Komlos: Ökonomisches Denken nach dem Crash – Einführung in eine realitätsbasierte Volkswirtschaftslehre

23. Mai 2016 Kommentare aus

John Komlos schreckt vor deutlichen Worten nicht zurück: Die Gier weniger Superreicher hat uns die Finanz- und Wirtschaftskrise von 2008 beschert. Ausgerechnet die Verursacher sind aus dem Crash noch reicher hervorgegangen,während die Steuerzahler das System retten mussten.

Weiterlesen …

Paul Collier: Exodus – Warum wir Einwanderung neu regeln müssen

3. Mai 2016 Kommentare aus

ExodusNicht erst seit im Mittelmeer Tausende Flüchtlinge ertrinken, wissen wir, dass es so nicht weitergehen kann. Oxford-Ökonom Paul Collier stellt unbequeme Fragen und gibt provokante Antworten: Steigende Zuwanderung aus fremden Kulturen? Bedroht den sozialen Frieden. Nachzugsrecht für Familienmitglieder? Hebelt Qualifizierungsanforderungen aus und erschwert Integration.

Weiterlesen …

Hans-Werner Sinn: Der Euro – Von der Friedensidee zum Zankapfel

1. April 2016 Kommentare aus

Manche Länder der Eurozone mögen nicht besonders produktiv sein – Hans-Werner Sinn ist es: Beinahe jährlich schickt der streitlustige Chef des Münchner Ifo-Instituts einen neuen Band über die Euro-, Finanz- und Schuldenkrise an den Start. Sein Buch Der Euro erweitert die Thesen, die Sinn bereits in Gefangen im Euro und in Die Target-Falle aufgestellt hat, um aktuelle Zahlen, Daten und Fakten.

Weiterlesen …

Joseph Stiglitz: Reich und Arm – Die wachsende Ungleichheit in unserer Gesellschaft

22. Februar 2016 Kommentare aus

Wirtschaftsnobelpreisträger und Bestsellerautor Joseph Stiglitz befasst sich immer wieder mit dem Thema der gesellschaftlichen Ungleichheit. Dass er in diesem Buch nicht viel Neues dazu zu sagen hat, liegt in der Natur der Sache: Es besteht aus Zeitschriftenaufsätzen, die Stiglitz in den vergangenen Jahren geschrieben hat und die nun ins Deutsche übersetzt wurden.

Weiterlesen …

George A. Akerlof and Robert J. Shiller: Phishing for Phools – The Economics of Manipulation and Deception

25. Januar 2016 Kommentare aus

Aside from the alarming claims that economists George A. Akerlof and Robert J. Shiller make about the drug approval process in the United States, the scams and lures they describe won’t surprise you. They argue that traditional and behavioral economists overlook or severely downplay the impact that manipulators, swindlers, con artists and outright liars have in the free market economy.

Weiterlesen …

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 153 Followern an