Konjunktursignale der nächsten Tage

12. Juli 2017 Kommentare aus

Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der jetzigen Woche lesen Sie hier: 2017-07-07 Wochenvorschau Weiterlesen …

Thomas Fricke: G20-Gipfel – Deutschland, ein vorbildlicher Problemfall

7. Juli 2017 Kommentare aus

Exportrekorde, kein Staatsdefizit, eine krisenfeste Kanzlerin: Gut möglich, dass mancher G20-Gast beim Deutschlandbesuch vor Neid platzt. Den Eindruck sollten wir dringend zurechtrücken.

Weiterlesen …

David Milleker: Was passiert später einmal mit dem EZB-Anleiheportfolio?

5. Juli 2017 Kommentare aus

Seit der Finanzkrise haben die Zentralbanken der Industrieländer in erheblichem Umfang Staatsanleihen aufgekauft und umgekehrt ihre Bilanzen aufgebläht. Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) bekräftigt derzeit ihre Absicht, bis zum Jahresende eine Trendwende einzuleiten und ihre Staatsanleihenbestände sukzessive wieder zurückzuführen. Nicht durch Verkäufe, sondern durch Nicht-Verlängerung fällig gewordener Anleihen. Während sie bereits einen konkreten Rückführungsfahrplan veröffentlicht hat, lässt die Fed noch offen, welches „Zielvolumen“ sie sich für ihre Bilanz künftig vorstellt.

Weiterlesen …

Thomas Fricke: Debatte um Steuersenkungen – Immer fleißiger? Wir Deutschen doch nicht

1. Juli 2017 Kommentare aus

Eines der rührendsten Argumente für Steuersenkungen ist, dass wir Deutschen in den vergangenen Jahren so schön fleißig waren – und deshalb jetzt Anspruch auf Belohnung haben. Doch das ist gewagt.

Weiterlesen …

Konjunktursignale der nächsten Tage

1. Juli 2017 Kommentare aus

Einmal rund um den Globus! In Japan wird der Tankan-Bericht veröffentlicht (Montag), in Deutschland die Produktionsdaten für Mai(Freitag) und in den Vereinigten Staaten der Arbeitsmarktbericht für Juni (Freitag). Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der kommenden Tage lesen Sie hier: 2017-06-30 Wochenvorschau Weiterlesen …

Hans-Werner Sinn: Der schwarze Juni – Brexit, Flüchtlingswelle, Euro-Desaster – Wie die Neugründung Europas gelingt

27. Juni 2017 Kommentare aus

So schwarzmalerisch der Titel, so hoffnungsfroh der Untertitel: Hans-Werner Sinn legt mit Der schwarze Juni ein Buch vor, das aus aktuellem Anlass sowohl Untergangsstimmung verbreitet als auch Hoffnung stiftet. Die sich überschlagenden Ereignisse des Jahres 2016 – mit Brexit, Flüchtlingskrise und endloser Eurorettungspolitik – nähren immer mehr Zweifel am Fortbestand des europäischen Status quo. get abstract empfiehlt das Buch allen, die nicht unbedingt den Euro um jeden Preis retten wollen, aber Europa.
Weiterlesen …

Thomas Fricke: Kohls Vermächtnis – Falsche Lehren aus Einheit und Euro

23. Juni 2017 Kommentare aus

Helmut Kohl hat Wiedervereinigung und Euro erfolgreich durchgezogen – so wie er das für richtig hielt. Ob das so gut und richtig war, ist eine andere Frage. Höchste Zeit für ein geprüftes Gütesiegel über historische Verdienste.

Weiterlesen …