Archiv

Posts Tagged ‘Risikoprämie’

Welche Aktienmarktrenditen im Niedrigzinsumfeld noch drin sind

12. Februar 2013 1 Kommentar

Herausragende Studien müssen nicht viel kosten. Das beweist das immer im Februar veröffentlichte Jahrbuch des Credit Suisse Research Instituts jedes Jahr aufs Neue: Die Studie wird kostenlos veröffentlicht und greift auf einen wahren Datenschatz zurück: Die Kapitalmarktentwicklungen der letzten rund 110 Jahre in den wichtigsten Ländern der Welt. Ein Lesetipp für alle Kapitalmarktinteressierte. Weiterlesen …

Advertisements

MarktWirtschaft: Aktien und Immobilien als Inflationsschutz – Anatomie eines Missverständnisses (I)

14. Februar 2012 Kommentare aus

Es gibt Artikel, die fallen einem als Autor schwer zu schreiben. Dieses Stück ist so eines. Denn einerseits finde ich die Angst vieler deutscher Anleger vor Aktien bedauerlich, ja sogar gefährlich und rate immer zu einem ordentlichen Aktienanteil in der Vermögensplanung. Andererseits kaufen viele Investoren aber Aktien aus den falschen Gründen. Zum Beispiel, weil ihnen die ganze Eurokrise und die Notenbankmaßnahmen nicht geheuer sind und sie Angst vor einer hohen Inflation haben. Wir leiten dann aus der Tatsache, dass Aktien sehr langfristig hohe reale (also inflationsbereinigte) Renditen eingebracht haben – im Schnitt 5,4 Prozent pro Jahr weltweit in den letzten 110 Jahren – ab, dass es eine clevere Idee sein müsste, Aktien zu kaufen und dann gelassen möglichen Inflationsschüben entgegen sehen zu können. Sind ja Sachwerte. Unsinn! Weiterlesen …