Konjunktursignale der nächsten Tage

Diese Woche stehen die italienische Politik und Euroland-Einkaufsmanagerindizes im Vordergrund.
Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der kommenden Tage lesen Sie hier: 2019-08-16 Wochenvorschau

Weiterlesen …

Thomas Fricke: Soli-Abschaffung – Da lacht die Rezession

Solange kein Geld vom Himmel fällt, sollte die Abschaffung des Solidarzuschlags besser verschoben werden – statt sie vorzuziehen. Gerade weil Deutschlands Konjunktur gefährlich kippt.

Weiterlesen …

Wirtschaftsdienst exklusiv – Von der Leyens fünf Herausforderungen für ein besseres Europa

DIW-Präsident Marcel Fratzscher kommentiert im Leitartikel der August-Ausgabe des Wirtschaftsdienst:  „So richtig glücklich war am Ende niemand über die Wahl von Ursula von der Leyen zur Kommissionspräsidentin. Das lag aber weniger an ihr als vielmehr an dem Prozess bis zu ihrer Ernennung.“

Zum Beitrag

Wirtschaftsdienst exklusiv – Verursachen Target-Salden Risiken für die Steuerzahler?

In der August-Ausgabe des Wirtschaftsdienst schätzen Martin Hellwig und Isabel Schnabel mögliche Risiken durch Target-Salden ein und nehmen in ihrem Aufsatz Bezug auf eine Anhörung im Deutschen Bundestag. Am 5. Juni 2019 veranstaltete der Finanzausschuss des Deutschen Bundestags eine öffentliche Anhörung zu zwei Anträgen der Fraktionen der FDP und der AfD zum Thema „Target“.

Weiterlesen …

Konjunktursignale der nächsten Tage

Diese Woche stehen das deutsche BIP und US-Verbraucherpreise im Vordergrund. Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der kommenden Tage lesen Sie hier: 2019-08-09 Wochenvorschau

Weiterlesen …

Thomas Fricke: Investitionen in die Zukunft – Schluss mit der Schuldenschuld

So verwerflich wie im Deutschen klingt Schuldenmachen in kaum einer anderen Sprache. Zeit für eine positive Haltung zur Staatsschuld – jetzt, wo sie so nötig und so billig ist wie nie.

Weiterlesen …

David Milleker: Ist Modern Monetary Theory ein valides Konzept?

6. August 2019 Kommentare aus

Insbesondere seit den US-Kongresswahlen des Jahres 2018 hat Modern Monetary Theory (MMT) in der öffentlichen Diskussion ein größeres Gewicht bekommen, da einige prominente Demokraten diese inzwischen sehr stark propagieren. Weiterlesen …