Archiv

Archive for the ‘Gästeblock’ Category

David Milleker: Geldpolitische Allmacht oder geldpolitische Hilflosigkeit?

1. Oktober 2019 Kommentare aus

Ob und wieweit unkonventionelle geldpolitische Maßnahmen oder auch Negativzinsen seitens der Zentralbanken ihren makroökonomischen Zweck erfüllen, ist in erster Linie eine empirische Frage. Leider verkompliziert dadurch, dass wir nur die heutige Realität kennen – nicht aber das äquivalente Kontrafaktische, das sich bei Nicht-Anwendung dieser Maßnahmen eingestellt hätte. Somit bleibt letztlich nur der wissenschaftliche Diskurs, also was die Theorie dazu sagt.

Weiterlesen …

David Milleker: Zeit für eine multipolare Währungsordnung?

3. September 2019 Kommentare aus
In einer kürzlich gehaltenen Rede plädierte der noch amtierende Gouverneur der Bank of England, Mark Carney, dafür, die Dominanz des US-Dollar als Weltleitwährung durch ein Bündel an Währungen abzulösen und wahlweise zu einer multipolaren Währungsordnung überzugehen oder alternativ eine Kryptowährung wie etwa Libra zu stützen, die sich an ein solches Bündel an Währungen anlehnt. Weiterlesen …

David Milleker: Ist Modern Monetary Theory ein valides Konzept?

6. August 2019 Kommentare aus

Insbesondere seit den US-Kongresswahlen des Jahres 2018 hat Modern Monetary Theory (MMT) in der öffentlichen Diskussion ein größeres Gewicht bekommen, da einige prominente Demokraten diese inzwischen sehr stark propagieren. Weiterlesen …

David Milleker: Einige Gedanken zu Libra

1. Juli 2019 Kommentare aus

Im kommenden Jahr soll die Kryptowährung des sozialen Netzwerks Facebook mit dem Namen Libra starten. Im Folgenden sollen einige, noch nicht abschließende Gedanken zum dahinterliegenden Konzept vorgestellt werden. Weiterlesen …

David Milleker: Der Handelskrieg und internationale Vorleistungsketten

4. Juni 2019 Kommentare aus

Die Auseinandersetzung zwischen den USA und China befindet sich in der nächsten Eskalationsstufe. Beide Seiten haben sich mit weiteren Strafzöllen belegt und auch quantitative Ex- und Importbeschränkungen in bestimmten Gütergruppen verhängt. Weiterlesen …

David Milleker: Der veraltete Instrumentenkasten der US-Notenbank

6. Mai 2019 Kommentare aus

Das Gesetz zur US-Notenbank, derFederal Reserve Act, stammt aus dem Jahr 1936. Bis 2008 ist die Federal Reserve (Fed) eigentlich ganz gut mit ihrer Geldmarktsteuerung gefahren. Doch seit dem Jahr 2013 muss sie ihren Instrumentenkasten dringend den neuen Rahmenbedingungen anpassen. Vorausschauend geht sie dabei nicht vor. Weiterlesen …

David Milleker: Übernimmt Trump die Fed?

2. April 2019 Kommentare aus

Ende März hat US-Präsident Donald Trump den Ökonomen Stephen Moore für einen der beiden letzten, vakanten Plätze im Offenmarktausschuss der US-Notenbank nominiert. Die Nominierung ist insofern interessant, als sie auf ein Jahr beißender Kritik an der US-Notenbank aus dem Weißen Haus folgt – und auf die überraschende Abkehr der Federal Reserve zur Jahreswende vom Autopilot-Kurs der quartalsweisen Zinsanhebung und Bilanzreduktion. Pikanterweise folgte diese 180-Grad-Wende kurz nachdem das Weiße Haus in Person des Wirtschaftsberaters Larry Kudlow kundgetan hatte, das Wunschprofil von Fed-Gouverneuren seien Personen mit der Meinung, starkes Wirtschaftswachstum habe wenig bis keine inflationären Wirkungen. Weiterlesen …