Archive

Archive for the ‘Chefökonom’ Category

Thomas Fricke: Konjunktur und Krise – Deutschland, rette dich!

Soll der Staat die Konjunktur anschieben, wie internationale Experten fordern? Das sei nicht im nationalen Interesse, kontern deutsche Ökonomen. Sie irren.

Weiterlesen …

Konjunktursignale der nächsten Tage

Die Woche beginnt gleich mit einem Hochkaräter: Das ifo Geschäftsklima wird zeigen, wie es um die Stimmung der Unternehmen in Deutschland bestellt ist. Danach ist es erst einmal etwas ruhiger. Am Freitag folgen dann die Verbraucherpreise Eurolands und in der Nacht zum Samstag der chinesische Industrie-Einkaufsmanagerindex. Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der kommenden Tage lesen Sie hier: 2016-09-23-wochenvorschau Weiterlesen …

Thomas Fricke: Aufstieg der AfD – Abstiegsangst schafft Feinde

Politiker erklären den Aufstieg der AfD gerne mit der Angst vor Flüchtlingen. Dabei sind die Gründe womöglich viel profaner – und eher im Nachbarsgarten zu suchen als bei Burka tragenden Frauen. Ein Erklärungsversuch.

Weiterlesen …

Konjunktursignale der nächsten Tage

In der kommenden Woche dominieren die Zentralbanken in Japan und in den USA das Geschehen (Mittwoch). Am Freitag sollte man zudem einen Blick auf die Schnellschätzungen der europäischen Einkaufsmanagerindizes werfen. Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der kommenden Tage lesen Sie hier: 2016-09-16-wochenvorschau Weiterlesen …

Thomas Fricke: Deutschland, Spanien und Co. – Ohne Regierung geht’s oft besser

10. September 2016 Kommentare aus

Wenn politisch Stillstand droht, blühen Ängste vor dem wirtschaftlichen Absturz. Dabei kann es vorteilhaft sein, wenn keiner dazwischenregiert.

Weiterlesen …

Konjunktursignale der nächsten Tage

10. September 2016 Kommentare aus

Am Dienstag dürften die August-Werte der chinesischen Industrieproduktion die anhaltende Schwäche dieses Sektors unterstreichen. Am gleichen Tag werden die ZEW-Konjunkturerwartungen für September veröffentlicht, die weiter gedämpft bleiben sollten. Zwei Tage später blicken wir mit Spannung auf den Zinsentscheid der Bank of England. Die wichtigsten weltwirtschaftlichen Indikatoren der kommenden Tage lesen Sie hier: 2016-09-09-wochenvorschau Weiterlesen …

Altes Einheitsdenken oder neue Vielfalt? – Eine systematische Auswertung der großen Umfragen unter Deutschlands Wirtschaftswissenschaftlern

6. September 2016 Kommentare aus

Deutschlands Ökonomen stecken in einer Krise. Aus dem Volk gibt es Spott für Fehlprognosen. Aus der Zunft kommen Klagen über die Einseitigkeit von Forschung und Lehre. Und international renommierte Ökonomen schelten die Deutschen seit Jahren für ihre vermeintlich allzu orthodoxe Wirtschaftspolitik. Was ist dran? Wir haben in den vergangenen zehn Jahren drei große Umfragen unter Deutschlands Ökonomen gemacht. Jetzt haben wir erstmals alle Ergebnisse zusammengeführt und umfassend ausgewertet – in einer Studie im Auftrag des Forschungsinstituts für gesellschaftliche Weiterentwicklung (FGW). Hier ist vorab eine vorläufige Fassung der Kurzexpertise.

Weiterlesen …